Image

Wettbewerb Umbau und Modernisierung Tagungszentrum OW/CMLS in Wuppertal

Bauherr:

Vereinigte Evangelische Mission

Baudaten:

2010
BRI 16600 cbm
BGF 4500 qm

Kosten:

3.900.000 Euro

Bestand Nutzen – Bestand Erhalten – Bestand Ergänzen – IDENTITÄT VARIIEREN

Das vorhandene, robuste Gebäude prägt mit einer seiner Entstehungszeit verpflichteten Schwere den wesentlichen Ort der Gesamtanlage. Das Haus wird durch sinnvolles Ergänzen und geringfügiges Modifizieren der Substanz den heutigen funktionalen Notwendigkeiten entsprechend angepasst.

Die Ergänzung des Bestandes um einen neuen Akzent, d.h. eine eigenständige und erlebbare architektonische Intervention, prägt den Charakter des Entwurfes. Ergänzt wird eine Eingangshalle, die in ihrer Transparenz und Offenheit das Erscheinungsbild des Hauses neu definiert, Blickbeziehungen zwischen Innen- und Außenräumen ermöglicht und Orientierung und Atmosphäre schafft.

Das „Eingefügte“ tritt in seiner Transparenz in einen Dialog mit dem Bestand und ist geeignet, die vorhandene Identität beizubehalten, jedoch die Atmosphäre – beispielhaft in der Einganghalle und dem anschließenden Atrium – zu variieren und so den interkulturellen Charakter des Tagungszentrums zu vermitteln.


<< ZURÜCK